SWDS000 Peppi

avatar Josef Max Hajda Auphonic Credits Icon Flattr Icon Amazon Wishlist Icon

Ich bin Josef Max Hajda, Meine Freunde nennen mich Peppi.Ich bin weiß, Deutscher, habe einen Bachelor und einen Master Abschluss, komme aus der oberen Mittelschicht und habe ein gutes, wenn nicht sogar überdurchschnittliches Einkommen.
Ich bin ein privilegierter weißer Mann, dessen bin ich mir bewusst. Ich bin mir bewusst, dass mir alle Türen auf dieser Welt offen stehen. In nahezu jeden Job, in nahezu jedem Land. Ich habe nie Diskriminierung erfahren. Betrachtet man die gesetzliche Definition in Deutschland, so habe ich auch einen Migrationshintergrund, aber das habe ich nie zu spüren bekommen, denn man sieht es mir nicht an.
Ich bin mir bewusst, wie glücklich ich mich schätzen kann, dass sich nie jemand getraut hat, mich zu diskriminieren aber das können bei weitem nicht alle Menschen von sich behaupten. Egal ob wegen dem Geschlecht, der Hautfarbe, der sexuellen Orientierung oder warum auch immer, Menschen werden diskriminiert und sind Vorurteilen ausgesetzt.
Und deshalb habe ich dieses Podcast Projekt gestartet. Ich möchte erfahren, wie das ist. Wie sich Diskriminierung anfühlt und aus diesem Grund möchte ich denen, die das erlebt haben oder täglich erleben Fragen stellen. Wie fühlt sich so etwas an? Wie sehr belastet es langfristig? Gibt es eine Strategie, dem entgegen zu wirken? 
Wieso ich das mache? Zum einen möchte ich aus erster Hand erfahren, wovon ich nur durch Glück verschont geblieben bin und auch euch diese Einblicke ermöglichen.. Zum anderen möchte ich versuchen, der Gesellschaft einen Spiegel vorzuhalten, in der kleinen Hoffnung, dass vielleicht der ein oder andere sein Verhalten ein wenig ändert. 
Ich bin mir dabei völlig bewusst, dass keine der Aussagen meiner Interviewpartner und Partnerinnen verallgemeinert werden kann, denn jeder Mensch, der Opfer von Rassismus, Diskriminierung, Vorurteilen oder Mobbing ist oder sich einfach nicht verstanden fühlt, erlebt und verarbeitet es anders. Dennoch denke ich, der beste Weg ist ein erster Schritt und den möchte ich machen.
Ich hoffe, was ihr hier zu hören bekommt, bringt euch, genau wie mich ein Stück weiter und wenn Ihr selbst eine interessante Geschichte zu erzählen habt, dann meldet euch bei mir. Ich bin immer neugierig auf neue Geschichten und Erfahrungen. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.